Sommer Twist 200E elektronischer Doppeltorantrieb Komplett-Set für Garten- & Einfahrtstore 2-flügelig

601,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur bis 31.10.: mind. 10% Herbst-Rabatt
(Abzug erfolgt automatisch im Warenkorb)
Versandeinheiten dieses Artikels: 18

Lieferzeit 3-5 Arbeitstage oder zum Wunschlieferdatum

  • 4260543516871
Der leistungsfähige Drehtorantrieb für Tore bis 2,5 m Flügelbreite In kompaktem Design ist der... mehr

Produktinformationen Sommer Twist 200E elektronischer Doppeltorantrieb Komplett-Set für Garten- & Einfahrtstore 2-flügelig

Der leistungsfähige Drehtorantrieb für Tore bis 2,5 m Flügelbreite

In kompaktem Design ist der twist Drehtorantrieb 200 E universell einsetzbar: für Rechts- und Linksanschlag sowie in 1- und 2-flügeligem Betrieb, mit geregeltem Softlauf, der kurz vor den Endlagen die Geschwindigkeit verringert und das Tor und die Mechanik schont.

Produktvorteile vom Drehtorantrieb twist 200E

Funktionen vom Drehtorantrieb die den Alltag erleichtern:

Die Gehtürfunktion kann genutzt werden, um nur einen Flügel des Tores zu öffnen und z.B. mit dem Fahrrad auf das Grundstück zu gelangen. Sie sparen sich dadurch eine zusätzliche Gartentür und können somit Ihre Einfahrtsbreite voll ausnutzen.
Mit dem per Knopfdruck aktivierbaren Zulauf können Sie sicher sein, dass das Tor hinter Ihnen immer verschlossen wird.

Der Drehtorantrieb bietet maximale Flexibilität und Beständigkeit

Flexible Einbaueigenschaften ermöglichen individuelle Anpassungen, wie bspw. der große Öffnungswinkel von 120° ist ideal bei schrägen Einfahrten. Der Antrieb wurde für extreme Temparaturen von -30 °C bis +70 °C konzipiert. 

Idealer Schutz im Alltag durch den elektrischen Doppel-Torantrieb twist 200 E

Die Steuerungstechnik überwacht die Bewegungskräfte nach EN 12445 durch eine elektronische Motorüberwachung. Dauerhaft geprüfte und eingelernte Kraftwerte erkennen auch Umgebungsveränderungen (Temperaturen, mechanischer Verschleiß des Tores, Frost und Eis) und gleichen diese aus, so dass die Tore immer identisch schließen. Optimale Sicherheit für Personen und Fahrzeuge ist dadurch jederzeit gewährleistet. Darüber hinaus gibt es für den Drehtorantribe umfangreiches zusätzliches Sicherheitszubehör an.

Maximale Sicherheit des Drehtorantriebes - durch Selbsthemmung & beim Stromausfall

Die hohe Selbsthemmung des Motors verhindert ein manuelles Aufschieben des Tores. Ohne selbsthemmenden Antrieb könnte der Torflügel bei einem Windstoß Ihr Fahrzeug beschädigen. Um auch bei Stromausfall Ihr Tor zu öffnen, kann die mechanische Notentriegelung manuell per Schlüssel betätigt werden. Selbst bei starkem Anpressdruck auf den Antrieb, kann die Entriegelung der Tore mit geringem Kraftaufwand gelöst werden und Sie gelangen auf Ihr Grundstück.  Da der Kabelausgang nicht an der Unterseite sitzt, werden Kabelbeschädigung durch Schleifen am Boden vermieden. Hierdurch ist eine niedrigere Montagehöhe am stabilen Torunterholm möglich. Bessere Kraftübertragung und schönere Optik sind das Ergebnis.

Technische Daten des Drehtorantriebs twist 200 E

  • Torflügelgewicht: max. 300 kg (bei max. 1,5m Flügelbreite) 
  • Torflügelbreite: max. 2,5 m (bei max. 200Kg Flügelgewicht) 
  • zur Montage an Pfosten mit einem 100mm Durchschnitt, bei kleineren Pfosten benötigen Sie 
  • einen zusätzlichen Adapter (Konsole für Pfostenbeschlag L + R) 
  • Spannungsversorgung: AC 220 ... 240 V 
  • Motorspannung: DC 24 V 
  • Nennfrequenz: 50/60 Hz 
  • Temperaturbereich:–30°C bis +70°C 
  • Schutzart: Antrieb: IP44; Steuerung: IP65 

Lieferumfang des Drehtorantriebs twist 200 E / 2-flügelig:

  • 2x Drehtorantrieb Twist 200 E 
  • Steuerung im Gehäuse 
  • Pfosten- und Flügeltorbeschläge 
  • Funkempfänger FM 868,8 MHz (Somloq Rollingcode), steckbar 
  • 4-Befehl Handsender (4020V000)
Weiterführende Links zu "Sommer Twist 200E elektronischer Doppeltorantrieb Komplett-Set für Garten- & Einfahrtstore 2-flügelig"
Verfügbare Downloads:
Häufige Fragen unserer Kunden zum Sommer Twist 200E elektronischer Doppeltorantrieb... mehr


Häufige Fragen unserer Kunden zum Sommer Twist 200E elektronischer Doppeltorantrieb Komplett-Set für Garten- & Einfahrtstore 2-flügelig:

  1. Was ist in den Stabmattenzaun-Sets alles enthalten?
  2. Wie tief sollte man die Pfosten einbetonieren?
  3. Kann man die Stabmattenzäune auch ohne Einbetonieren befestigen?
  4. Welche Zaun-Stärke ist für meinen Bedarf empfehlenswert - 6/5/6mm oder 8/6/8mm? 
  5. Gibt es auch passenden Sichtschutz für die Stabmattenzäune?
  6. Gibt es passende Gartentore / Zauntüren für die Doppelstabmattenzäune?
  7. Gibt es eine Montageanleitung für die Zaun-Kompletts?
  8. Was ist der Unterschied zwischen einem einfachen Stabmattenzaun und einem Doppelstabmattenzaun?

Hier die Antworten auf die Fragen unserer Kunden:

Was ist in den Stabmattenzaun-Sets alles enthalten?

Unsere Komplett-Sets für Ihren neuen Stabmattenzaun werden immer vollständig mit allem Zubehör geliefert, was zum Aufbauen benötigt wird. Doppelstabmatten, Pfosten und Montagematerial – alles wird passend für die von Ihnen gewählte Zaunlänge mitgeliefert.
Wenn Sie je nach individuellen Gegebenheiten und Wünschen Ihren neuen Doppelstabmattenzaun über Eck setzen wollen, finden Sie passende Eckpfosten im Bereich Zubehör bzw. in der Kategorie Zaun-Einzelteile.
Zurück zu den Fragen ⬆.

Wie tief sollte man die Zaunpfosten einbetonieren?

Das Einbetonieren der Zaunpfosten sorgt für die richtige Stabilität des Stabmattenzauns, daher sind die mitgelieferten Zaunpfosten auch immer wesentlich länger, als die Höhe des eigentlichen Stabmattenzauns. Bspw. sind die Zaunpfosten für einen 103cm hohen Stabmattenzaun insgesamt 150cm lang, so dass diese bis zu einer Tiefe von ca. 40cm einbetoniert werden können. Die Zaunpfosten für Doppelstabmattenzäune der Höhe 203cm sind sogar 260cm lang, entsprechend können diese noch tiefer einbetoniert werden.

Überlänge der Zaunpfosten sorgt für maximale Stabilität 

In der Regel sollte man die entsprechende Überlänge ausnutzen, um eine maximale Stabilität für Ihren neuen Gartenzaun zu erreichen. Je höher ein Zaun ist, desto tiefer sollte das Einbetonieren der Zaunpfosten erfolgen. Beim Einbetonieren sollte man idealerweise einen Abstand zwischen Stabmattenzaun und Boden von 30-60mm berücksichtigen, außerdem einen Pfostenüberstand von 10-40mm am oberen Ende des Stabmattenzauns einplanen. Weitere Informationen finden Sie auch in den Montageanleitungen für unsere Stabmattenzaun-Sets:
Detaillierte Montageanleitung Doppelstabmattenzäune [PDF] 
Kurzanleitung Montage Doppelstabmattenzäune [PDF] 
Zurück zu den Fragen ⬆.

Kann man die Stabmattenzäune auch ohne Einbetonieren befestigen?

Selbstverständlich müssen die Zaunpfosten der Stabmattenzäune nicht zwingend einbetoniert werden. Sollen die Zäune bspw. auf einem versiegelten Untergrund gesetzt werden, gibt es sogenannte Adapterplatten / Pfostenadapter, die man auf dem Boden aufdübeln kann. Diese finden Sie im Bereich Zubehör oder in der Kategorie Zaun-Einzelteile (direkt zum Pfostenadatper).
Dann müssen die mitgelieferten Zaunpfosten auf die gewünschte Länge gekürzt werden, weil der Überstand für das Einbetonieren nicht mehr notwendig ist. Das Kürzen der Pfosten kann durch einfaches Absägen erfolgen.
Zurück zu den Fragen ⬆.

Welche Zaun-Stärke ist für meinen Bedarf empfehlenswert - 6/5/6mm oder 8/6/8mm?

Doppelstabmattenzäune gibt es in der Stärke von 6/5/6mm und in der Stärke 8/6/8mm. In unserem Sortiment finden Sie Zaun-Sets in beiden Stärken - sowohl in der Stärke 6/5/6mm, wie auch in der schweren Qualität mit Stärke 8/6/8mm. 
Meistens werden die Stabmattenzaun-Komplett-Set der Stärke von 6/5/6mm von Privatkunden bevorzugt, weil sie den günstigen Preis schätzen, denn die Zaunsets der Stärke 8/6/8 sind aufgrund des höheren Materialeinsatzes etwas teurer. Wenn Sie allerdings Wert auf besonderen Schutz und massiven Doppelstabmattenzaun legen, sollten Sie ebenfalls die schwere Zaunqualität wählen. Auch bei dem Einsatz im gewerblichen Umfeld greifen die Kunden oftmals aus Doppelstabmattenzäune der Stärke 8/6/8 zurück.

Alle Doppelstabmattenzäune sind robust und langlebig

Unabhägngig davon, welche Zaunstärke Sie wählen: Die Doppelstabmattenzäune sind robust, langlebig und gleichzeitig gut zu verarbeiten – und das alles zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Aufgrund der außergewöhnlichen Qualität haben alle Stabmattenzaun-Sets eine 10-jährige Garantie - diese gewähren wir für alle Doppelstabmatten-Zaunsets, egal ob Sie sich für die Stärke 6/5/6 mm oder 8/6/8 mm entscheiden.

Zurück zu den Fragen ⬆.

Gibt es auch passenden Sichtschutz für die Stabmattenzäune?

Passend zu unseren Zaun-Komplett-Sets haben wir farbliche abgestimmte Sichtschutzrollen für Stabmattenzäune in unserem Sortiment, die eine ideale Ergänzung für Ihren Stabmattenzaun bieten. Sie finden die passenden Sichtschutzrollen im Bereich Zubehör oder in der =>Kategorie Sichtschutz.
Zurück zu den Fragen ⬆.

Gibt es passende Gartentore / Zauntüren für die Doppelstabmattenzäune?

Für unsere Stabmattenzäune bieten wir passende Gartentore und Zauntüren an. Je nach Wunsch gibt es diese als Zauntüren mit einem Flügel bis zu einer Breit von 150cm oder auch als zweiflügelige Gartentore / Einfahrtstore mit einer Breite von bis zu 500cm – jeweils immer in den Farben der Zaun-Komplett-Sets. Die jeweils zum Set passenden Gartentore und Zauntüren finden Sie im Bereich „Passende Gartentore / Zauntüren / Einfahrtstore“ oder in der =>Kategorie „Einfahrtstore & Zauntüren“.
Zurück zu den Fragen ⬆.

Gibt es eine Montageanleitung für die Zaun-Komplett-Sets?

Selbstverständlich bieten wir eine Montageanleitung für die Stabmattenzaun-Komplett-Sets an. Diese können Sie bequem als PDF-Dokument herunterladen. Zur Verfügung stehen zwei Versionen, einmal eine detaillierte Montageanleitung und einmal eine Kurzanleitung mit den wichtigsten Schritten. Wir empfehlen, beide Anleitungen vor dem Setzen des neuen Stabmattenzauns zu lesen. So erhalten Sie viele Tipps und Tricks, wie der neue Doppelstabmattenzaun schnell und einfach gesetzt werden kann.
- Detaillierte Montageanleitung Doppelstabmattenzäune [PDF] 
Kurzanleitung Montage Doppelstabmattenzäune [PDF]
Zurück zu den Fragen ⬆.

Was ist der  Unterschied zwischen einem einfachen Stabmattenzaun und einem Doppelstabmattenzaun?

Ganz grundsätzlich bestehen Stabmattenzäune immer aus (Metall-) Stabmatten, die waagerecht und senkrecht aufeinanderliegend miteinander verschweißt sind. Der grundlegende Unterschied zwischen einem normalen Stabmattenzaun und einen Doppelstabmattenzaun liegt in der Anzahl der verwendeten Stäbe. Bei den einfachen Stabmattenzäunen wird lediglich ein senkrechter Stab mit einem waagrechten Stab verschweißt. Bei den Doppelstabmatten für einen Doppelstabmattenzaun werden zwei waagrechte Stäbe mit einem senkrechten verschweißt. Doppelstabmattenzäune sind aufgrund der Konstruktion wesentlich stabiler und benötigen im Unterschied zu einfachen Stabmattenzäunen keine Rahmen etc. Die Doppelstab-Verwendung in der Waagerechten gibt dem Stabmattenzaun eine hohe Stabilität und verhindert so bspw. ein Eindrücken des Stabmattenzauns. Auch bei der Montage an Zaunpfosten ergeben sich Unterschiede: Während Einstabmatten an Rundpfosten befestigt werden, erfolgt die Montage eines Doppel-Stabmattenzauns in der Regel an Vierkant-Zaunpfosten.

Zurück zu den Fragen ⬆

Zuletzt angesehen